Schlüsseldienst München Altstadt-Lehel - Notdienstanzeiger

Maecenas vitae congue augue,
nec volutpat risus.
Schlüsselnotdienst München
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schlüsseldienst München Altstadt-Lehel

Einsatzgebiet
Wir empfehlen für die Anwohner und Geschäftsleute im Münchener Stadtteil Altstadt-Lehel:

MG Sicherheitsdienst Marthen GmbH
Pfanzeltplatz 15, 81737 München
Telefon: 089 90 5 44 44 7


Der  Schlüsseldienst München bedient hier alle Stadtteile wie Graggenau   Angerviertel  Hackenviertel  Kreuzviertel  Lehel  Englischer Garten Süd.
Serviceleistungen:
Türöffnungen -
Pkw-Öffnungen-
Tresoröffnungen-
bis zu 7 Tage die Woche und bis zu 24 Stunden täglich
Einbruchschadenbeseitigung
Absicherungen uvm..

 
Unsere Schlüsseldienst Mitarbeiter sind fachlich geschult und arbeiten auch außerhalb von München Altstadt-Lehel für Ihre Sicherheit. Rufen Sie uns an, wir bieten Hilfe.
 
 
Gerne öffnen wir Ihnen Ihre Garagentür, wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben oder wenn der Schlüssel abgebrochen ist und im Zylinder steckt. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie einen Rundzylinder oder Profilzylinder eingebaut haben, wir haben immer das passende Werkzeug parat.
 
 
Auch wenn Sie Ihren Autoschlüssel verloren haben oder sich dieser noch innerhalb des Autos befindet bieten wir schnelle Hilfe zu fast jeder Tageszeit. Wir wenden für die Türöffnung Ihres Autos ausschließlich Methoden an, die keine Kratzer verursachen.

Rufen Sie uns an.
 
089 905 44 447
 
Ihr Schlüsseldienst-Partner für München Altstadt-Lehel.
 Wir bieten unsere Schlüsseldienst-Leistungen auch außerhalb von München Altstadt-Lehel an.

Einbruchschutz vom Schlüsseldienst München Altstadt-Lehel, z.B.:
Schutzrosetten erhöhen die Sicherheit vor einem Einbruch. Sie sind mit einbruchhemmenden Bauteilen ausgestattet, zum Beispiel mit Zylinderabdeckungen  (Kernziehschutz), die das Herausziehen des Zylinders erschweren, sowie  mit einem Bohrschutz, d.h. einer Stahlplatte...mehr...
Mai - Monat der Sicherheitsrosetten für Türen
Schutzrosetten erhöhen die Sicherheit vor einem Einbruch. Sie sind mit einbruchhemmenden Bauteilen ausgestattet, zum Beispiel mit Zylinderabdeckungen  (Kernziehschutz), die das Herausziehen des Zylinders erschweren, sowie  mit einem Bohrschutz, d.h. einer Stahlplatte, die das Aufbohren des  Türschilds erschwert. Die Anforderungen an Schutzrosetten definiert DIN  18257. Es  werden aufsteigend vier Schutzklassen unterschieden, die geringe,  mäßige, starke und extreme Einbruchhemmung bieten. Weitere Info
Lassen Sie sich vom Schlüsseldienst München Altstadt-Lehel beraten, profitieren Sie von unseren Mai-Angeboten

Wissenswertes:
Im  Zentrum der Altstadt liegt der Marienplatz an der Stelle, an der die  überlieferte Geschichte Münchens mit der am 14. Juni 1158 im Augsburger  Schied genannten Gründung eines Marktes durch Heinrich den Löwen begann.  Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts war die Geschichte Münchens im  Wesentlichen eine Geschichte der Stadt (der heutigen Altstadt), der  außerhalb der Münchner Stadtbefestigung gelegene Münchner Burgfrieden  spielte demgegenüber eine untergeordnete Rolle. 1255 wurde München  Residenzstadt der Wittelsbacher, 1506 Hauptstadt des wiedervereinigten  Bayerns, 1806 Hauptstadt des Königreichs Bayern. Diese Rolle als  Residenzstadt prägte die Geschichte und das Stadtbild der Münchner  Altstadt, die Bürgerschaft konnte sich gegenüber der herzoglichen  Stadtherrschaft nur allmählich emanzipieren. So dominieren im Norden der  Altstadt die Residenz, die Theatinerkirche und das Nationaltheater das  Stadtbild. Das Neue Rathaus am Marienplatz, die Demonstration  städtischer Selbständigkeit, stammt erst vom Ende des 19. Jahrhunderts.

Das  Gebiet der Altstadt wurde im Zweiten Weltkrieg zu wesentlichen Teilen  zerstört. Der Wiederaufbau erfolgte unter weitgehender Erhaltung der  mittelalterlichen Straßenverläufe und der meisten das Stadtbild  bestimmenden Großbauten wie der Kirchen, der Residenz, des  Nationaltheaters, des Alten Hofs, der Stadttore, soweit sie vor dem  Krieg überhaupt noch erhalten waren, sowie des Alten und des Neuen  Rathauses. Die bürgerlichen Bauten der Münchner Altstadt, wie sie vor  allem durch die Photographien von Georg Pettendorfer dokumentiert sind,  sind jedoch weitgehend verloren. Größere Änderungen des Straßenbildes  waren vor allem die Räumung des Marienhofs und der Durchbruch vom  Rindermarkt nach Süden, die große Plätze anstelle der ursprünglichen  engen Straßen schufen. Einen weiteren Eingriff in die Bausubstanz und  den Charakter der Altstadt brachte der Bau des Altstadtrings in den  1960er Jahren mit sich. Durch die Anlage einer Fußgängerzone 1972 wurde  der Durchgangsverkehr ganz aus der Altstadt herausgenommen.

Schlüsseldienst München Altstadt-Lehel? Schlüsselnotdienst Lehel
Würde man den  Eintragungen in Telefon-, Branchen- und sonstigen Adressbüchern Glauben  gäbe es weit über 100 ortsansässige Schlüsseldienste und  Schlüsselnotdienste in der Münchener Altstadt und im Lehel. Das ist selbstverständlich  schlichtweg gelogen. In der Mehrzahl dieser Einträge handet es sich  mutmaßlich um betrügerische Werbungen unseriöser Geschäftemacher, den so  genannten "schwarzen Schafen aus der Branche", die in Not geratene und  mit Notdiensten unerfahrene Verbraucher sprichwörtlich "nach Strich und  Faden bescheissen"!

Tatsächlich gibt es nach den Feststellungen  des Deutschen Notdienstanzeiger nur sehr wenig Schlüsseldienst München  Altstadt-Lehel Unternehmen die man sprichwörtlich "an Fünf Fingern  abzählen" kann.
Wir bitten, dies zu beachten.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü